Freitag, 11. November 2011

Nur ganz kleine Gedanken.


Ich vergess die Welt um mich herum. Nur diese Musik, die sich über mich legt, über uns legt - wie ein Schleier aus Nebel.Ganz egal was um uns herum passiert, ich bekomme nichts davon mit, rein gar nichts.Höre nichts, sehe nichts, spüre nichts. Bin gefangen in diesem Bann, er lässt mich nicht los. Und selbst wenn ich gehen könnte, ich würde nicht. Ich stehe hier, weil ich es möchte. Es ist mein eigener Wunsch, doch welcher noch viel größer ist - er soll nie zuende gehen, dieser Augenblick. Ich will es behalten, dieses Gefühl - dieses vertaute Kribbeln im Bauch, dieses warme Gefühl in meinem Herz.Ich schau dich an, Du schaust mich an. Unsere Blicke, die sich treffen, das Lächeln in meinem Gesicht und deines, das schöner ist als alles andere dieser Erde. Deine Augen, die so funkeln, so glitzern wie die Sternenstaub. Für immer hier, bitte.
       I c h   l i e b e   d i c h . ♥

1 Kommentar:

  1. Toller Blog<3
    Lust auf gegenseitiges Verfolgen?
    Lg Katy♥

    AntwortenLöschen