Dienstag, 31. Juli 2012

Würfelgedanken.

Heute weiß ich nicht wo ich hin gehöre und vorallem weiß ich nicht, zu wem ich gehöre. Ich habe dass Gefühl in einem ganzen Puzzel das Stück zu sein, dass zu viel im Karton ist. Bin die Scherbe in der heilen Welt. Weiß gerade nicht so recht was tun, wohin mit mir und den Gefühlen. Das fühlt sich an wie Eicrem' wenn man erkältet ist und wie Hustensaft wenn man gesund ist- einfach irgendwie verkorkst, ja genau, verkorkst, so wie ich auch. Wie eine Rose am Sandstrand und Muscheln im Blumengarten, verkehrt einfach. Schaue den dunkelblau und grauen Himmel an und weiß nicht so recht, wer ich bin.

Kommentare:

  1. dein post ist interessant <3 ich mag deine bilder! die sind echt schön und deine outfits :))

    xx
    beauthi.blogspot.com

    AntwortenLöschen