Montag, 26. Dezember 2011

Ein klein wenig Stille.



Usergrafik
Draußen ist es ganz still, ich kann kein noch so kleines Geräusch hören, nur meinen eigenen Atem der in die Dunkelheit verschwindet. Ich starre in das dunkle - ich schaue zum Himmel empor. Sterne, die funkeln, sehr viele dort. So magisch, so verzaubernd. Dieser Augenblick fesselt mich, er fesselt mich hier oben. Ich kann nicht gehen. Ich will nicht gehen. Das ist ein unglaublich starker Moment. Es ist komisch, nicht einmal Gedanken schweben durch meinen Kopf, es ist, wie wenn sie sich alle verabschiedet hätten um Platz für diese Stille zu machen. Diese unendliche Stille.
Das wäre ein Augenblick für mein Marmeladenglas auf dem Regal. Es wäre etwas für mein 'Zauber'-Glas.

Kommentare:

  1. schöne bilder :))
    ich bearbeite mit photoscape;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo !!!

    Ich habe Habe mich in deinem Blog einmal umgeschaut.

    Und ich finde du hast einen sehr schönen Blog, Nein ehrlich ich finde ihn Wunderschön.

    Und deshalb bin ich jetzt auch Leser bei dir geworden.

    Ich würde mich sehr freuen wenn du auch bei meinem Blog einmal vorbei schauen würdest.

    Ich würde mich auch freuen wenn du dann Leser bei mir würdest.

    Alles gute !!!

    Und Viele Liebe Grüße aus Mönchengladbach !!!

    Petra

    AntwortenLöschen